Clemens Schneider

Direktor @ Prometheus

Clemens Schneider leitet in Berlin eine Denkfabrik, die er mitbegründet hat. Er hat in Bonn und München Katholische Theologie studiert und arbeitet an einer Dissertation über den Historiker Lord John Acton. Er bloggt regelmäßig, schreibt für verschiedene Zeitungen (FAZ, Welt, taz) und ist oft unterwegs, um Vorträge zu halten.

Clemens beschäftigt sich mit Philosophie, Geschichte, Musik und Literatur. Außerdem engagiert er sich ehrenamtlich als Vorstandsmitglied im English Choir Berlin und bei der Initative Queer Nations. Sein liebstes Langzeit-Projekt sind offene Grenzen weltweit. Und sein Herz ist in Italien zuhause.